Die Ausleger des InnovationSPIN jetzt deutlich

Die „Mühle“ kommt zum Tragen

Erste Besichtigungen begeistern die Besucherinnen und Besucher.Der Rohbau des InnovationSPIN ist fast fertig. Die „flügelartigen“ Ausleger, die dem Gebäude auch ihren Namen geben (engl.: spin-sich drehen), werden deutlich. So ragt z.B. über die Bunsenstraße ein Ausleger, in dem unter anderem das Innovationslabor Gesundheits- und Produktionstechnologie der TH OWL seinen Platz haben wird. Im Innovationslabor Gesundheits-…