Das erste Teilstück von drei Treppen-Segmenten, die im Atrium montiert werden. Das rund 15 Meter lange Teilstück aus Stahlblech verbindet das dritte Obergeschoß mit dem zweiten.

Die besondere Treppe

Eine Stahlkonstruktion besonderer Art erreichte die Baustelle des InnovationSPIN: Der erste von drei Treppenläufen, die im Atrium montiert werden. Der rund 15 Meter lange Treppenlauf aus Stahlblech verbindet das dritte Obergeschoß mit dem zweiten. Die Treppe, die im Atrium vier Stockwerke verbindet, erschließt das Gebäude als skulpturale Struktur, die Einblicke in die verschiedenen Nutzungseinheiten bietet.…

17 Mitarbeitende im CIIT zu Besuch im InnovationSPIN

CIIT zu Gast im InnovationSPIN

Dass CIIT (centrum industrial IT) ist deutschlandweit das erste Science-to-Business-Center im Bereich der industriellen Automation. Als Teil des Innovation Campus Lemgo liegt es in direkter Nachbarschaft zum InnovationSPIN. Kein Wunder, dass es großes Interesse an einer Besichtigung des neuen Gebäudes gab. Heute besuchten 17 Mitarbeitende die Baustelle und ließen sich durch Sandra Janczyk, die sich…

Der selbstgebaute Rennwagen steht in Zukunft im InnovationSPIN

Großes Interesse

Am letzten Samstag, den 11. Juni, präsentierte sich die TH OWL mit einem bunten Programm am Tag der offenen Tür. Neben verschiedenen MitMachLaboren, Vorträgen und Infoständen führte das OWL Racing Team seinen selbst gebauten Rennwagen vor. Das Team werkelt in Zukunft im InnovationSPIN und ist Teil des Innovationslabors „Mobile“ der Hochschule. Am Informationsstand des InnovationSPIN…

Studierende und Mitarbeitende vom IWD beim InnovationSPIN

Zukünftige Arbeitsstätte

Zehn Mitarbeitende und Studierende des Instituts für Wissenschaftsdialog der TH OWL ließen sich gestern ihre zukünftigen Arbeitsplätze im InnovationSPIN zeigen. Mit drei Büros belegt das Institut in Zukunft Räume im 2. Obergeschoß des Gebäudes. Gleichzeitig bleibt noch Platz für eine kleine Besprechungslounge. Zudem können sowohl Mitarbeitende als auch Studierende zusätzlichen Platz im CoWorking Bereich oder…

der neu entstandene Campus Boulevard Ost

Der Boulevard entsteht

Die Gestaltung der Außenanlage durch die Alte Hansestadt Lemgo lässt schon jetzt den neuen Campus Boulevard erkennen, der in Zukunft zum Innovation Campus Lemgo gehört. Der Boulevard gibt Mitarbeitenden, Studierenden und auch Bürgerinnen und Bürgern einen Ort zum Flanieren, eine Gelegenheit auf der Bistro-Terrasse ein Getränk zu genießen und die Möglichkeit den Kopf zu lüften.…

Interessenten auf dem Weg zur ersten Führung.

Begeisterte Besucherinnen und Besucher

Über 60 Interessierte besuchten am 1. Mai im Rahmen der REGIONALE Veranstaltung in Lemgo den InnovationSPIN. Unter der fachkundigen Führung der Projektleitung Geraldine und Martin Schwörer sowie Claudia Nolte erkundeten die Besucherinnen und Besucher das Gebäude. Sie zeigten sich beeindruckt von der Gesamtarchitektur – besonders von der Offenheit und Transparenz im Inneren. Technische Details wie…

Digital probieren und studieren

Ein Raum vom Innovationslabor „Digitale Medienanwendungen“ des Kreises Lippe ist fast fertig.  Das Labor trägt dem Umstand Rechnung, dass zukünftig in allen Bildungsgängen (berufsschulisch wie akademisch) die Nutzung und Einbindung digitaler Medienanwendungen eine zentrale Rolle spielen wird. Die Rolle aller Beteiligten im Bildungsprozess wird sich durch verstärkten Medieneinsatz grundlegend verändern. Diese Entwicklung soll das Innovationslabor…

das Atrium nimmt Gestalt an

Das Atrium – Mittelpunkt des InnovationSPINs

Das lichtdurchflutete Atrium nimmt Form an. Es ist der zentrale Begegnungsraum im InnovationSPIN. Nach Fertigstellung können Studierende und Mitarbeitende hier Besprechungsräume und CoWorkingSpaces nutzen. Auch größere Veranstaltungen werden hier stattfinden. Das Gebäudekonzept mit dem Atrium als zentraler Mittelpunkt wurde in einem interdisziplinären Team entwickelt. Dabei folgt die Architektur dem Leitgedanken der Kooperation. Das zeigt sich…

Raphael Tigges aus dem NRW Landtag mit Prof. Dr. Jürgen Krahl im InnovationSPIN

Besuch aus dem Landtag NRW

Im Februar besuchte Raphael Tigges, Mitglied des Landtags NRW und gebürtiger Ostwestfale, die Technische Hochschule OWL. Zum Programm gehörte auch eine Führung durch den InnovationSPIN, die Projektleiter Martin Schwörer durchführte. Der Politiker zeigte sich beeindruckt vom Konzept und baulicher Konstruktion des Projektes, das vom Kreis Lippe, der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe und der TH OWL getragen wird.…

Fassade des InnovationSPIN

Fassade als Glanzlicht

Ein besonderes Material bringt neuen Glanz in den InnovationSPIN – eine Fassade, die je nach Lichteinfall unterschiedliche Changierungen wiedergibt.   Das wird eindeutig ein Glanzlicht: Die Fassade des InnovationSPIN besteht aus feuerverzinkten Stahlblechen, die mit sichtbaren Nieten befestigt werden. Noch erscheint sie fleckig und grau. Doch der Clou ist: Das Material der Fassade entwickelt sich…