Ein Raum vom Innovationslabor „Digitale Medienanwendungen“ des Kreises Lippe ist fast fertig.  Das Labor trägt dem Umstand Rechnung, dass zukünftig in allen Bildungsgängen (berufsschulisch wie akademisch) die Nutzung und Einbindung digitaler Medienanwendungen eine zentrale Rolle spielen wird. Die Rolle aller Beteiligten im Bildungsprozess wird sich durch verstärkten Medieneinsatz grundlegend verändern. Diese Entwicklung soll das Innovationslabor unterstützen und begleiten. In diesem Raum werden sich die Auszubildenden in Zukunft mit diversen Gestaltungssoftwaren am Mac beschäftigen.